Produktives, sicheres und mobiles Arbeiten mit IOS – auf jeden Fall mit diesen 5 Tipps

Ich selbst erledige viele meiner täglichen Doings auf meinem Iphone. Weil es einfach einfach ist. Handy raus und los geht’s. Im Folgenden will ich mal den ein oder anderen Tipp verraten, wie ich mit IOS 8 produktiv und sicher mobil arbeite.

zuletzt geschlossene Tabs öffnen in IOS

Wer kennt das nicht. Man ist gerade mobil am surfen und viel zu schnell schließt man dummerweise die aktuell so wichtige Seite. Natürlich – bevor – man sich die URL aufgeschrieben hat. Super, oder?

Aber auch hier gibt es Gott sei Dank eine schnelle und einfache Lösung. Wenn du im Safari Browser auf dem Iphone unter rechts, den Button um alle im Hintergrund offenen Tabs anzuzeigen, anklickt, siehst du unten in der Mitte das „+“ Zeichen. Dort einfach länger drauf klicken und es werden dir der zuletzt geschlossenen Tabs angezeigt.

In dem Zusammenhang auch interessant, wie man sich den Browserverlauf ganz einfach im Browser anschauen kann. Einfach länger auf die Zurücktaste tippen. – Diesen Tipp habe ich bei Iphoneblog.de in den IOS Grundlangen gefunden.

Iphone schneller laden im Flugmodus

Nächster Punkt ist bestimmt auch nicht jedem fremd. Das Thema Batterielaufzeit beim Iphone. Blöderweise benötigen alle tollen technischen Errungenschaften der Neuzeit immer noch – genau – Strom.
Entweder direkt aus der Steckdose oder mobil per Batterie. Und das größte Manko bei der Batterie ist nun mal die gefüllt ewig lange Zeit, die deren Laden dauert. Wenn du das mal aus bekannten Gründen abkürzen musst, dann stelle das Iphone auf den Airplane Mode und lasst euch überraschen. Es geht nämlich so merklich schneller vonstatten, dass sich der Batteriebalken nach rechts hin füllt. Klar der Nachteil ist, man ist in der Zeit dann nicht erreichbar. Aber ich glaube da gibt es wirklich schlimmeres, oder?

Wie du den Airplan Mode einstellst, zeigt das folgende Bild:

Airplan-Mode

Den Tipp habe ich wirklich aus der Dose!

Iphone Sicherheit erhöhen

Ein oft bemängeltes Thema beim Iphone ist die Sicherheit. Nur vier Zahlen, bzw. der anscheinend leicht zu kopierende Fingerabdruck, eröffnet jedem den Zugang zu deinen Daten auf dem Iphone. Wenn du die Sicherheit erhöhen willst, dann stelle einfach ein Kennwort ein, das mehr als die 4 Zahlen benötigt und deaktiviere die Touch ID. Wie das geht?

Ganz einfach! „Einstellungen > Allgemein > Touch ID & Code“ wählen und dann weiter unten den Punkt „Einfacher Code“ deselektieren. Jetzt kannst du jeden Code eingeben, den du möchtest. Um ein sicheres Passwort musst du dich jetzt aber selbst kümmern.

mobile Produktivität steigern, aber wie?

Eigentlich ganz einfach! Du hast doch in deinen Emails oder Protokollen bestimmt auch Abschnitte, die sich immer wiederholen, oder?

Genau hier habt ihr Möglichkeiten Zeit einzusparen. Nämlich mit sogenannten Kurzbefehlen. Mit Hilfe von Kurzbefehlen könnt ihr längere Passagen durch eine individuelle Buchstabenkombination ausgeben lassen. Zum Beispiel aus #adr wird meine Arbeitsadresse oder aus #mail wird meine geschäftliche Mailadresse. Noch ein paar Beispiele gefällig: Einfach bei Lifehacker vorbei – bitte schön!

Einstellen könnt ihr die Kurzbefehle unter: Einstellungen > Allgemein > Tastaturen > Kurzbefehle.

Produktivität gesteigert, oder?

Mobile App zur Produktivitätssteigerung

Wenn man diese Kurzbefehle öfter und professineller nutzen möchte, kann ich dir die App TextExpander 3 + custom keyboard – SmileOnMyMac, LLC wärmstens empfehlen.

Mit Hilfe einer weiteren Tastatur in IOS, kannst du auf eine Vielzahl deiner Textexpander Kurzbefehle zurückgreifen. Kostet allerdings etwas. Deshalb schau einfach mal, ob die Standardfunktionalität von IOS 8 reicht. Wenn nicht kannst du Sie damit immer noch erweitern.

Iphone – bitte gar nicht stören

Mittlerweile stehen alle Handys in Besprechungen auf – genau – lautlos. Und ja das stört auch!
Wer hier auf Nummer sicher gehen will – der kann unter dem folgenden Punkt unter Einstellungen, einfach den Blitz aktivieren. Das ist dann wirklich lautlos!

Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen > LED – Blitz bei Hinweisen

Musik zum Einschlafen

Einschlafen? Mobiles Arbeiten? Okay – ich gebe zu dass der Bogen etwas schwierig ist, aber trotzdem – ich versuch’s!

Wenn ich auf Dienstreise bin, übernachte ich in Hotels. Logisch – wo sonst! Ich habe aber immer das Glück, dass ich entweder Holzfäller neben mir hab, oder die Bahn vor der Tür. Deshalb brauche ich manchmal, Musik oder ein Hörbuch zum Einschlafen. Aber blöderweise würde das Hörbuch komplett durchlaufen. Um das zu verhindern, mache ich folgendes.

Ich starte die Timer App und stelle die Zeit ein, wann die Wiedergabe enden soll. Dann tippe ich auf die Zeile „Timer-Ende“ und scrolle im nächsten Bildschirm ganz nach unten bis zum Punkt: Wiedergabe stoppen. Selektieren und fertig. Jetzt können die Holzfäller im Nebenzimmer mich alle mal. 😉

Vibrationsalarm Iphone unterschiedlich einstellen pro Anrufer

Angenommen deine Frau ist schwanger – und du willst trotz Vibrationsalarm den einen wichtigen Anruf unter den vielen anderen Vibrationsalarmen nicht verpassen. Dann wird euch dieser Tipp bestimmt weiterhelfen.

Einfach unter dem folgenden Menüpunkt

Einstellungen > Töne > Klingelton > Vibration > Neue Vibration erstellen

einen individuellen Vibrationsalarm erstellen und dann einfach dem entsprechenden Kontakt zuweisen. Fertig!

Fazit

Wie du siehst gibt es eine Menge Möglichkeiten, das Arbeiten mit dem Iphone bzw. Ipad einfach und nachhaltig zu optimieren.

Ich habe dir jetzt ein paar meiner Tipps gezeigt, wie ich im Alltag schneller mobil arbeiten kann. Hast du vielleicht noch den ein oder anderen Tipp, den du hier noch nicht gelesen hast? Ich würde mich tierisch freuen, wenn ich die Liste noch erweitern könnte. Also tue dir keinen Zwang an, einfach Kommentar schreiben. That´s it!

(Visited 274 times, 1 visits today)

by worker

3 thoughts on “Produktives, sicheres und mobiles Arbeiten mit IOS – auf jeden Fall mit diesen 5 Tipps

  1. Alex says:

    Interessant. Mal wieder was gelernt, denn das mit den zuletzt geschlossenen Tabs in iOS öffnen, wusste ich noch nicht. Genauso wie den Timer einstellen, wenn man zum Beispiel Musik zum Einschlafen haben möchte. Daher Danke Dir! 🙂

    • worker says:

      Hallo Alex,

      freut mich, dass ich dir etwas Neues erzählen konnten. Wie oben gesagt, schau dir mal die IOS Grundlagen beim Iphoneblog.de an. Da habe ich noch eine Menge hilfreiches für meinen Alltag gefunden.

      Gruß
      Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.